ON
ON
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten.

Sollten Sie die passende Information zu dem gewünschten Produkt nicht gefunden haben, so können Sie uns hier einfach und formlos Ihre Frage schicken und die Antwort dazu werden wir auf Wunsch individuell oder öffentlich innerhalb kürzester Zeit als FAQ zum Artikel veröffentlichen.
Eine Frage stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihre Frage. Wir werden diese schnellstmöglich beantworten und hier veröffentlichen.
Wie verbindet man eine neue Fernbedienung mit der Leinwand?

Wie verbindet man eine neue Fernbedienung mit der Leinwand?

Die Vorgehensweise ist nur gültig für VISIVO Leinwände der Serie PRO und CONTRAST mit einer kompatiblen Fernbedienung.

Auf der rechten Seitenkappe der Leinwand befindet sich ein kleiner schwarzer Druckknopf mit der Bezeichnung "MANUAL / LEARN KEY".

Drücken Sie diesen Knopf so lange, bis die Leinwand reagiert, in dem das Tuch kurz aus- und wieder einfährt.

Unmittelbar danach drücken Sie auf der Fernsteuerung die obere Taste (Schließtaste) ebenfalls so lange, bis die Leinwand die erfolgreiche Synchronierung wieder durch ein kurzes Ein- und Ausfahren bestätigt.

Wie wird der 12V Funktrigger mit der Leinwand synchronisiert?

Wie wird der 12V Funktrigger mit der Leinwand synchronisiert?

Die Vorgehensweise bezieht sich nur auf den Leinwandtrigger PRO  in Verbindung mit VISIVO Leinwänden der Serie PRO der Baujahre ab 2015.

1. Auf der rechten Seitenkappe der Leinwand befindet sich ein kleiner schwarzer Druckknopf mit der Bezeichnung "MANUAL / LEARN KEY".

2. Auf der Rückseite des Triggers befindet sich mittig ein kleine Öffnung mit einem Druckschalter im Inneren.

3. Drücken Sie den Manual / Learn Key an der Leinwand so lange, bis das Tuch kurz aus- und wieder einfährt.

4. Unmittelbar danach betätigen Sie mit einem schmalen Gegenstand (z.B. der Spitze einer Büroklammer) den beschriebene Druckknopf des Triggers ebenfalls so lange, bis die Leinwand die erfolgreiche Synchronierung wieder durch ein kurzes Ein- und Ausfahren bestätigt. Der Trigger muß dabei nicht im 12V DC Ausgang des Beamers stecken.